27. Mai 2024

🩵 Handicapchen JJ sucht dringend ein warmes Körbchen 🙏

• Alter gemäss Pass: 07/2023
• Rasse: EHK
• Farbe: schwarz-weiß
• Geschlecht: männlich
• Kastriert: ja
• Impfungen: vollständig (Tollwut, Mehrfachimpfung)
• Krankheiten: partielle Taub- und Blindheit, negativ auf Felv und FIV getestet.
• Verträglich mit Katzen: ja
• Verträglich mit Hunden: ja
• Kinderfreundlich: wahrscheinlich
• Freigänger/Wohnungshaltung: Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon oder Garten.

• Charakter: Jean Jacques, kurz JJ, ist ein sehr liebes und verschmustes Katzenkind, das ein schönes und liebevolles Zuhause mit netten Artgenossen sucht. Er lebt zur Zeit bei einer unserer Tierschützerinnen, die sich um ihn kümmert. Er wurde im Alter von ca 4 Monaten von 2 Französinnen auf der Straße gefunden, schwer atmend und mit schlimm entzündeten Augen. Der kleine Kerl wurde zu Glück sofort in die Klinik gebracht, wo er die nächsten 40 Tage zur Behandlung blieb. Leider wurden die Beschwerden zwar besser, aber sie gingen nicht weg. Die Röntgenbilder und Bluttests waren alle völlig unauffällig. Der nächste Schritt auf der Ursachensuche war eine Bronchoskopie. Und hier wurde ein riesiger Polyp entdeckt und sofort entfernt. Endlich ging es dem kleinen Kerlchen deutlich besser. Leider hat der Polyp aber einige Schäden verursacht. JJ hört nicht mehr so gut und seine Augen haben einen Schleier und tränen von Zeit zu Zeit. Er sieht, aber man kann nicht sagen, wie gut. Außerdem wurden seine Tränenkanäle durch den Druck des Polyps in Mitleidenschaft gezogen. Er niest manchmal herzhaft, ist aber nicht erkältet. Der Tierarzt in der Klinik sagt, das alles wird weniger mit der Zeit, da es etwas dauert, bis die innerlichen Narben gut verheilt sind. JJ hat sich auf jeden Fall super gut an das Leben als Begleiter des Menschen gewöhnt. Er hat keinerlei Einschränkungen im Verhalten, hüpft, klettert und springt problemlos herum. Auch Schmerzen hat er keine. JJ ist, trotz seines schlechten Starts ins Leben, eine freundliche und verspiele Fellnase, kuschelt und schmust gerne und mit den anderen Katzen und dem Hund vor Ort versteht er sich sehr gut. Er ist sehr zutraulich, menschenbezogen und verschmust und wird nicht in Einzelhaltung vermittelt.

• Geeignet für: alle Katzenliebhaber, die die Zeit und Geduld haben, eine junge gehandicapte Katze zu erziehen und sie ein Leben lang artgerecht zu halten.

• Aufenthaltsort: Kroatien / IS

• Vermittlung:über den Verein Fellkinder in Not e.V. nach positiver Vorkontrolle
  mit Schutzvertrag.

• Stand Steckbrief: 22.05.2024

• elke.g@fellkinder-in-not.de

• Kontakt: Elke Grossmann

Teile es mit anderen!