10. Oktober 2021

SOS

Wir sind wirklich verzweifelt. 

Es reiht sich ein Notfall an den anderen – wir wissen einfach nicht, wie wir das alles ohne eure Hilfe stemmen können. Wir haben aktuell mit 8 Notfällen zu kämpfen. Die Kosten werden sich auf mehrere tausend Euro belaufen…

BITTE helft uns! ES ZÄHLT WIRKLICH JEDER CENT!

Notfall 1: Der Kettenhund
Der Owtscharka Nobster ist ein Neuzugang in einem unserer kroatischen Shelter. Er wurde aus der Kettenhaltung befreit und in den Shelter gebracht. Die Kette war eingewachsen und musste raus operiert werden. Kostenfaktor: rund 300 Euro.

Notfall 2: Riki
Der kleine Welpenjunge Riki kam vor kurzer Zeit nach Deutschland auf eine Pflegestelle. Er war in einem desolaten Zustand – von Zecken und Flöhen befallen, völlig dehydriert und stark untergewichtig (2kg) kam er in die Tierklinik und wurde dort 5 Tage lang stationär behandelt. Die Kosten belaufen sich auf ca. 1100 Euro.

Notfall 3: Dilan
In Kroatien hat man festgestellt, dass Dilan 2 Chips hat. Der Tierarzt war der Meinung, er müsste Dilan aufschneiden und ihm einen Chip entfernen. Leider hat er sehr unsauber gearbeitet, die Stelle wurde weder rasiert, noch sauber genäht. Dilan hat auch kein Antibiotikum bekommen. Die Stelle hat sich deshalb total entzündet. Zusätzlich hatte der arme noch einen Keim. Die ganze Behandlung kostet uns ca. 430 Euro.

Notfall 4: Katze mit Bruch an der Hüfte
Diese Katze sollte im Rahmen unserer Katrationsprojekte eigentlich „nur“ kastriert und gegen Parasiten behandelt werden. Nachdem man sah, dass sie stark humpelt, ließ man sie natürlich in Narkose legen und direkt röntgen. Es stellte sich heraus, dass sie einen Bruch an der Hüfte hat und direkt operiert werden muss. Nun muss alles heilen… dann darf sie wieder draußen toben. Allein bei dieser Katze liegen die Kosten bei ca. 250 Euro.

Notfall 5: Vuka
Erinnert ihr euch an den „traurigsten Hund im Shelter“? Wir konnten Vuka gerade noch rechtzeitig rausholen und auf eine Pflegestelle setzen. Dort hat sie seitdem mit einigen gesundheitlichen Problemen zu kämpfen. Vuka musste gegen ihren hochgradigen Parasitenbefall behandelt werden. Zudem wurden im Rahmen ihrer Behandlung sämtliche Bluttests gemacht und sie benötigte eine Zahnsanierung. Die Kosten von Vukas Behandlung liegen bei über 1000 Euro.

Notfall 6: Belinda
Belinda wurde in Kroatien unter erbärmlichen Umständen in einem verwahrlosten Vorgarten gehalten und von einer kroatischen Tierschützerin freigekauft, nachdem ersichtlich wurde, dass der Besitzer mit einer Metallstange auf sie einschlug. Sie konnte auf eine Pflegestelle gebracht werden und verhielt sich dort zunächst unauffällig. Von heute auf morgen konnte Belinda plötzlich nicht mehr aufstehen. Nach vielen tierärztlichen Untersuchungen ist nun klar: Belindas Schienbeine sitzen genetisch bedingt zu steil, weshalb sie wohl einen Kreuzbandriss hatte. Sie musste operiert werden. Das Ganze muss wohl auf der anderen Seite wiederholt werden. Die Kosten belaufen sich auf ca. 2500 Euro.

Notfall 7: Izzy
Als Izzy in den Shelter kam, war uns sofort klar, dass mit seinem hinteren Bein etwas nicht stimmte. Wir brachten ihn auf eine Pflegestelle, um ihn in Deutschland tierärztlich weiter zu untersuchen. Leider ist Izzys Bein gebrochen und wird nur von dem Muskel gehalten. Zudem hatte er eine Fistel an der Taille, welche operiert werden musste. Wir befürchten, dass seine Hüfte mit einer Schlinge abgebunden wurde. Die Tierarztkosten liegen bei ca. 450 Euro.

Notfall 8: Cassie
Die kleine Schäfi-Mix Welpin wurde von ihrem Besitzer zum Tierarzt gebracht, damit dieser sie einschläfert. Ihr Kniekreuzband war gebrochen und sie hat eine Hüftfehlstellung. Unsere Tierschützerin vor Ort hat nicht weggeschaut und die kleine Maus vor ihrem Tod gerettet. Nun wurde sie zweimal operiert. Die Behandlung kostet derweil über 500 Euro.

Fellkinder in Not e.V
IBAN: DE02 7905 0000 0047 1593 71
BIC: BYLADEM1SWU

Oder per Paypal: paypal@fellkinder-in-not.de

https://www.paypal.com/paypalme/FellkinderInNot
VERWENDUNGSZWECK:  Notfallhilfe

Wir danken Euch für eure Hilfe

Teile es mit anderen!