10. Oktober 2021

Endstation Shelter?!

Das Schicksal solcher Hunde mussten wir schon zu oft mit ansehen. Chancen auf ein Gnadenplatz Zuhause? – Minimal, insbesondere für Herdenschutzhunden wie Sarko.

Meistens müssen sie ihre letzten Tage verstoßen und mutterseelenallein auf dem kalten Zwingerboden fristen… ihr Lebenswille lässt ohne Zuwendung oft ganz schnell nach. Sie gehen förmlich Tag für Tag ein.

Doch für Sarko sollte es anders kommen…

Eines unserer Team Mitglieder konnte nicht anders und wollte dem liebenswerten  Senior eine Chance geben. Kurzerhand beschlossen, durfte Sarko bei der letzten Fahrt mit nach Deutschland reisen.

Liebe Elisabeth und Familie, ihr seid Sarkos Wunder. Ihr habt euch für einen Hund entschieden, bei dem jeder andere weggeschaut hat. Das gesamte Fellkinder Team möchte sich bedanken und wünscht euch eine lange und vor allem glückliche Zeit zusammen, das habt ihr mehr als verdient.

Allen anderen möchten wir ans Herz legen auch einen zweiten Blick auf die unscheinbaren Senioren zu werfen, oft sind das die unkompliziertesten und dankbarsten Wesen überhaupt.

„Alte Hunde sind gemütlich wie alte Schuhe. Sie mögen ein bisschen aus der Form geraten sein, aber sie passen hervorragend“

Euer Fellkinder Team

Sarko: 11 Jahre – Ungewollt und Aussortiert

Teile es mit anderen!